icon / home icon / small arrow right / light Team icon / small arrow right / light Karin Moser
Mag.a Dr.in

Karin Moser

Mag.a Dr.in Karin Moser ist Zeit- und Medienhistorikerin, Senior Research Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung sowie am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien und Autorin und Herausgeberin mehrerer wissenschaftlicher Publikationen.

2020 hatte sie eine Gastprofessur für Sozialgeschichte an der Universität Wien, 2018 eine Gastprofessur für Medien- und politische Geschichte an der Univerzita Hradec Králové inne. Sie ist Initiatorin und Co-Herausgeberin der wissenschaftlichen double peer reviewed Publikationsreihe: „Werbung – Konsum – Geschichte“ (De Gruyter Oldenbourg Verlag): Werbung – Konsum – Geschichte (degruyter.com). Seit 2014 ist sie Prüfungsmitglied und seit 2017 Vorsitzende der Jugendmedienkommission des Bundesministeriums für Bildung. Die Historikerin ist Autorin und Herausgeberin zahlreicher Publikationen und hat Ausstellungen, Filmreihen, Film-/Fernseh- und DVD-Produktionen sowie Forschungsprojekte zu den Themenbereichen Film-, Rundfunk- und Mediengeschichte, politische Geschichte, Identitätskonstruktionen, Kalter Krieg, Sozial-, Gesellschafts- und Konsumgeschichte umgesetzt.

Funktionen

seit Oct 2022

Senior Research Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung