Veranstaltungen

Wissenschaftlicher Diskurs – Austausch – Vermittlung: Das Institut legt großen Wert auf Vermittlung und öffentliche Kommunikation seiner Forschungsergebnisse.

Jahr für Jahr veranstaltet das Institut zusammen mit seinen Kooperationspartnern zahlreiche internationale wissenschaftliche Konferenzen, Workshops, Vorträge und Buchpräsentationen. Die aktive, diskursive Vermittlung unserer Forschungsinhalte sowohl an ein Fachpublikum als auch an die Gesellschaft ist uns dabei ein zentrales Anliegen.

Darüber hinaus unterrichten einige Institutsmitglieder an der Universität Graz. Informationen zu vergangenen Veranstaltungen finden sie in unserem NewsBereich sowie im Veranstaltungsarchiv.

Kommende Events

TV-Tipp: Holocaust-Gedenken mit Barbara Stelzl-Marx

19:00 – 19:25 CET

ORF 2 & online

Nachdenken über die Shoah aus steirischer Perspektive

Konferenz: Cold War Borderlands in Europa and Northeast Asia, 1944-1991

09 Mar 2023 – 13 Mar 2023

Universität Udine, Italien

Unser Institut ist Ko-Organisator der englischsprachigen Konferenz „Cold War Borderlands in Europe and Northeast Asia“ in Udine (I).

  • Programmlinie Kalter Krieg

Jüdische Flüchtlinge in Kanada und den USA – Vortrag von Andrea Strutz

18:45 – 20:15 CET

Uni Graz (genaue Ortsangabe folgt)

  • Programmlinie Zwangsmigration

Veranstaltungsarchiv

Hier finden Sie Informationen zu unseren vergangenen Veranstaltungen.

Zeitraum
Projekte
Überblick
Anwenden